Ausgedehnter Wohnungsbrand, Goethestraße

FF Marktredwitz wurde zu einem ausgedehnten Wohnungsbrand in die Goethestraße alarmiert. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges schlugen Flammen schon aus mehreren Fenstern. Sofort begann man die Brandbekämpfung von außen. Der erste Trupp kämpfte sich durchs völlig verrauchte Treppenhaus zur Brandwohnung. Die Wohnungseingangstür war schon durchgebrannt und die Flammen drohten ins darüberliegende Stockwerk zu schlagen. Mit einem beherzten Löschangriff wurde man Herr der Lage. Eine Person wurde mit der Drehleiter aus einem Fenster gerettet. Leider fand man in der Brandwohnung eine leblose Person vor. Nach ausgedehnten Nachlöscharbeiten wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. In der Nacht führte man noch eine Brandnachschau durch.
Alarmzeit: 21.29 Uhr
Ausgerückt: FF MAK 10/1, 12/1, 21/1, 30/1, 40/1, 43/1, 61/1, 81/1

Bildergalerie

Notruf 112

WebCam

Termine