Auslaufende Gülle, Thölau

Durch einen Schaden in einer Biogasanlage in Thölau traten erhebliche Mengen Gülle aus und liefen über die Dorfstraße und in Kanäle. Es bestand Gefahr, dass die Gülle über Gräben in die Röslau läuft und dort zu großen Umweltschäden führt. Daher wurde ein Kanalschacht mit einem Dichtkissen verschlossen und verschmutztes Wasser mit einem Gülleanhänger abgepumpt. Weiterhin wurde in einem Bach durch die FF Lorenzreuth eine Sperre errichtet und das Wasser ebenfalls abgepumpt. FF Thölau reinigte die Dorfstraße und Gräben.
Alarmzeit: 21.30 Uhr
Ausgerückt: FF MAK 12/1, 40/1, 61/1, 52/1, 43/1, 81/1

Bildergalerie

Notruf 112

WebCam

Termine