Gefahr durch Böller - Filmaufnahmen des ZDF

Das Zweite Deutsche Fernsehen führte für seine Sendung "pur" Filmaufnahmen durch. Inhalt war die Gefahr durch illegale Böller. Verschiedene Szenen wurden gedreht: Böller in einer Hand, Rakete auf Person gefeuert, Böllerexplosion in Rucksack und Explosion in einem Pkw. Aus Sicherheitsgründen standen Feuerwehrleute bereit.   Vielen Dank an Max Seiler, Max Eichner, Patrick Dobras und Florian Jahreis für das lange Warten.
Alarmzeit:
Ausgerückt:

Bildergalerie

Notruf 112

WebCam

Termine