Dieselspur durch Innenstadt

Aufgrund der Meldung an die ILS Hochfranken: "Rollerfahrer gerutscht, Autofahrer gerutscht, akute Verkehrsgefährdung" wurde FF Marktredwitz alarmiert. Eine Dieselspur zog sich von Waldershof kommend durch die Innenstadt bis nach Wölsau. An einem Pkw war ein Schlauch gerissen, so dass sich der Tankinhalt auf die Strecke verteilte. Die Feuerwehr streute mit Bindemittel ein, die Kehrmaschine nahm das Material wieder auf. Start des Fahrzeuges war in Waldershof, so dass die dortige Feuerwehr nachalarmiert wurde. Dank des Marktredwitzer Ölspurkonzeptes konnte der Einsatz mit eigenen Kräften und Mitarbeitern des Bauhofes abgearbeitet werden.

Notruf 112

WebCam

Termine