Massenunfall - Übung Technische Hilfeleistung

Es war ruhig, verdächtig ruhig als die ersten Einsatzfahrzeuge die Übungsstelle erreichten. Erst nach und nach wurde das gesamte Ausmaß des angenommenen Massenunfalls bei Lorenzreuth sichtbar. Mitten in der Pampa, ohne einen Funken Licht waren vier Großfahrzeuge verunglückt. Etliche Personen waren in den Fahrzeugen eingeklemmt. FF Lorenzreuth war als erste an der Einsatzstelle und leitete die ersten Maßnahmen ein bis FF Marktredwitz mit vielen Fahrzeugen anrückte.

Heinz Jahreis war Einsatzleiter, als Abschnittsleiter fungierten Klaus Geyer und Thomas Konietzko. Sie setzten die Einsatzkräfte zielgerichtet ein, stützten Fahrzeuge ab, schafften Zugänge, bauten eine umfangreiche Beleuchtung auf und retteten die eingeklemmten Personen. Das alles lief mit bemerkenswerter Ruhe ab. Jede Gruppe spulte das Erlernte ab, um zu einem sicheren Ende zu kommen. Selbst von einer orangfarbenen Warntafel, die als Ladung Salzsäure kennzeichnete, ließ man sich nicht aus der Ruhe bringen.

SBI Maximilian Seiler hatte die Übung vorbereitet und war am Ende mit dem Ablauf sehr zufrieden. Vielen Dank an das Abbruchunternehmen Plannerer für die zahlreichen ausrangierten größeren Fahrzeuge, mit denen es etwas aufwändiger war als nur an Pkw zu arbeiten.

Bildergalerie

WebCam

Notruf 112

Termine

  • 14.10.2019 - 21.10.2019
    Kleineinsätze Schleife 2 - KW 42
  • 17.10.2019
    18:00 Uhr
    Jugendgruppe KW 42
  • 19.10.2019
    14:30 Uhr
  • 21.10.2019 - 28.10.2019
    Kleineinsätze Schleife 3 - KW 43
  • 24.10.2019
    18:00 Uhr
    Jugendgruppe KW 43
  • 28.10.2019
    19:00 Uhr
  • 28.10.2019 - 04.11.2019
    Kleineinsätze Schleife 4 - KW 44
  • 29.10.2019
    19:30 Uhr
  • 01.11.2019 - 03.11.2019
    Dienstsport Wochenende
  • 02.11.2019
    10:30 Uhr
    Kinderfeuerwehr November
  • 04.11.2019 - 11.11.2019
    Kleineinsätze Schleife 1 - KW 45