Ausbildung für Träger von Chemikalienschutzanzügen

Sieben Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Nagel, Selb, Thierstein und Marktredwitz haben erfolgreich eine achtstündige Zusatzausbildung für Träger von Chemikalienschutzanzügen (CSA) bei der Freiwilligen Feuerwehr Marktredwitz absolviert. Die Lehrgangsteilnehmer wurden von Stadtbrandmeister Stefan Walberer und seinem Ausbilderteam in den verschiedenen Typen der CSA, Schutzwirkung und Funktion, Belastung eines CSA-Trägers, Einsatzgrundsätze und das Verhalten in Notfällen geschult. Im praktischen Teil der Ausbildung mussten die angehenden CSA-Träger das erlernte Wissen umsetzen. Dabei galt es bei mehreren Gefahrguteinsatzübungen die Ausbreitung von gefährlichen Stoffen zu verhindern, Behälter zu identifizieren und eine defekte Rohrleitung aus- und wieder einzubauen. Nach der Einsatzübung mussten sich die CSA-Träger einer Grobreinigung an der "Einsatzstelle" unterziehen, bevor sie dann aus dem Anzug steigen konnten.

Bildergalerie

Notruf 112

WebCam

Termine