Vereinsausflug 2019 nach Augsburg

Am Sonntagabend waren sich alle einig: Augsburg und Umgebung waren die Reise wert. Der Bus war voll besetzt und das herrlichste Sommerwetter sowie das vom 1. Vorsitzenden Michael Heindl mit Unterstützung seiner Frau Gabi ausgearbeitete Programm kam sehr gut an. Nach der Picknickpause ging es direkt nach Augsburg, um die drittgrößte Stadt Bayerns kennen zu lernen: bei einer Stadtrundfahrt mit dem Bus, bei der Besichtigung der Fuggerei und bei einem geführten Stadtrundgang.

Danach erkundetet jeder noch selbst die Innenstadt oder stärkte sich in einem der unzähligen Lokalen. Am Nachmittag stand der Höhepunkt der Reise auf dem Programm: Der Besuch einer Vorstellung in der Augsburger Puppenkiste. Beim "kleinen Gespenst" leuchteten die Augen der Kinder und auch der Erwachsenen Besucher fühlten sich an Kindertage erinnert. Am Abend schließlich, nach dem Zimmerbezug im Hotel in der Innenstadt, klang ein langer Tag gemütlich aus. Einige besuchten sogar noch den Plärrer, das Volksfest in Augsburg.

Am Sonntag stand zunächst eine Führung im Staatlichen Industrie- und Textilmuseum auf dem Programm. Die beiden Führer verstanden es, die Teilnehmer zu begeistern und aktiv mit in die Führung einzubeziehen. Nachdem auch Wasser in Augsburg eine sehr wichtige Rolle spielt, besuchte die Reisegruppe das Lechwerk, ein Kraftwerk der EON am angestauten Lech. Eine spontane Führung durch die Aufsicht begeisterte alle. Dann ging es weiter nach Rain am Lech. Der DEHNER Blumenparkt offerierte vielfältige Möglichkeiten, wie z.B. einen Spaziergang durch die herrlich angelegten Freiflächen und auch für das leibliche Wohl war gesorgt.

Auch am Sonntag gab es einen weiteren Höhepunkt: Die Zillenfahrt auf der Donau. Die Fischergassler aus Neuburg an der Donau hatten die Zillen bereitgestellt und so ging es die Donau flussabwärts ab dem Kraftwerk Bittenbrunn. Zunächst durch eine Schleuse und dann gemächlich auf der Donau bis nach Neuburg. Nachdem die ersten Ängste in den Holzbooten überwunden waren, entpuppte sich die Fahrt als ein besonderes Erlebnis in der Natur.

Auf der  Heimfahrt wurde in Kallmünz gemütlich zu Abend gegessen. Auch über die eine oder andere Idee für das nächste Jahr wurde gesprochen. Vielen Dank an den Organisator Michael Heindl für das präsis ausgearbeitete, interessante Reiseprogramm.

Bildergalerie

WebCam

Notruf 112

Termine

  • 09.09.2019 - 16.09.2019
    Kleineinsätze Schleife 1 - KW 37
  • 16.09.2019 - 23.09.2019
    Kleineinsätze Schleife 2 - KW 38
  • 17.09.2019
    19:30 Uhr
  • 19.09.2019
    18:00 Uhr
    Jugendgruppe KW 38
  • 23.09.2019 - 30.09.2019
    Kleineinsätze Schleife 3 - KW 39
  • 24.09.2019
    19:30 Uhr
  • 26.09.2019
    18:00 Uhr
    Jugendgruppe KW 39
  • 30.09.2019 - 07.10.2019
    Kleineinsätze Schleife 4 - KW 40
  • 01.10.2019
    19:30 Uhr
  • 05.10.2019
    10:30 Uhr
    Kinderfeuerwehr Oktober
  • 06.10.2019
    18:00 Uhr
    Gottesdienst Notfallseelsorge