Herbert Lauer zum Ehrenmitglied ernannt

Anlässlich des 5-jährigen Jubiläum des "Rentnerstammtisches" wurde deren Organisator und "Chef" Herbert Lauer zum Ehrenmitglied ernannt.   Herbert Lauer ist seit 7. Februar 1954, also fast 55 Jahre Mitglied bei der Freiw. Feuerwehr Marktredwitz. In seiner aktiven Zeit wurde er unter anderem mit den Verdienstabzeichen der Stadt Marktredwitz in Gold ausgezeichnet. Zum Oberlöschmeisters wurde er 1972 ernannt. Zur Mitgliederversammlung im November 1986 beantragte Herbert Lauer aus gesundheitlichen Gründen den aktiven Dienst zu beenden, und passives Mitglied zu werden.   Besonders im gesellschaftlich kameradschaftlichen Bereich ist Herbert Lauer hervorzuheben. Als Bindeglied zwischen den älteren und jüngeren Kameraden fällt er besonders durch sein herausragendes kameradschaftliches, freundliches Wesen auf.   Bei der Ausführung vieler handwerklicher Arbeiten in und für die Feuerwehr ist Herbert stets mit Rat und Tat zur Stelle. Besonders gilt es auch die Aktion "Sau am Spieß" im Jahre 2001 zu erwähnen.   Das legendäre "Krippenschauen" vor der Kösseinewanderung sollte eigentlich jeder Feuerwehrkamerad und Kameradin erlebt haben.   Und schließlich noch die Aktvitäten als Motor des Rentnerstammtisches mit der Einführung und Durchführung der Punktebewertung und der damit verbundenen Einführung des Vereinsehrenzeichens sind Verdienste von Herbert Lauer. Das korrekte Auftreten und die Akzeptanz als "Chef" der Rentner zeugt von seiner großen Beliebtheit.   Aufgrund dieser Verdienste wurde in einer außerordentlichen einberufenen Mitgliederversammlung am 30. Dezember 2008 einstimmit beschlossen Herbert Lauer zum 13. Januar 2009 zum Ehrenmitglied der Freiw. Feuerwehr Marktredwitz zu ernennen.   Wir gratulieren herzlich und wünschen für die Zukunft alles Gute.  

Bildergalerie

Notruf 112

WebCam

Termine