Weihnachtsfeier - Oberbürgermeisterin wird Ehrenmitglied

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Marktredwitz fand die Weihnachtsfeier, traditionell wie in den vergangenen Jahren, nach den Feiertagen statt. Nach der Begrüßung und den Kartengrüßen durch stellvertretenden Vorsitzenden Maximilian Seiler gratulierten alle Anwesenden 1. Vorsitzenden Michael Heindl zu seinem Geburtstag. Zu seinen Ehren gab es den "Steigergruß".    Stadtbrandinspektor Harald Fleck gab einen Überblick über die außergewöhnlich zahlreichen Einsätze während der Weihnachtsfeiertage, hatte Nachträge zur Mitgliederversammlung und machte sich einige Gedanken für das neue Jahr 2010. 1. Vorsitzender Michael Heindl zeichnete als Nachtrag zur Mitgliederversammlung 2009 Peter Walberer mit dem Vereinsehrenzeichen in Gold aus. Mit einigen nachdenklichen Worten über das Thema Erfolg kam der Vorsitzenden zum ersten Höhepunkt des Abends. Er ernannte gemäß einstimmigen Beschluss der Mitgliederversammlung Oberbürgermeisterin Dr. Birgit Seelbinder zum Ehrenmitglied der Freiwilligen Feuerwehr Marktredwitz. Oberbürgermeisterin Dr. Seelbinder war sichtlich überrascht über diese Auszeichnung und bedankte sich in ihrem Grußwort für diese besondere Ehre. Sie bedankte sich auch bei allen Feuerwehrkameradinnen und -kameraden für ihren unermüdlichen Einsatz das ganze Jahr über. Als kleine Erfolgsmeldung konnte sie die geplante Ersatzbeschaffung des Rüstwagens für 2010 mitteilen. Zwei lustige Geschichten rund um Weihnachten, vorgetragen von Alexander Letz und Vera Wunderlich, leiteten zum zweiten Höhepunkt des Abends, den Besuch des Nikolaus’ über. Dieser nahm wie immer sehr viele Ereignisse rund die Feuerwehr aufs Korn und verteilte passende Geschenke. Natürlich wurde auch das neue Ehrenmitglied Dr. Seelbinder mit einem Geschenk, einen Stammtisch-Bierkrug, bedacht. Neben vielen aktiven und passiven Feuerwehrkameradinnen und .kameraden wurden auch der Stadtrat und Gäste mit sehr passenden Reimen bedacht. Der "Rote Hahn", eine jährliche Feuerwehrauszeichnung für besondere Verdienste um die Feuerwehr, wurde an Bernd Jaloszynski verliehen. Nach einem gemeinsamen Essen klang der Abend mit den Musikanten der Bauamts-Theater-Kirchen-Band musikalisch aus.

Bildergalerie

Notruf 112

WebCam

Termine