Person in Waschanlage eingeklemmt, Arzberg

FF Marktredwitz wurde zur Unterstützung der FF Arzberg mit dem Rüstwagen nach Arzberg alarmiert. Ein Ausrücken war aber nicht notwendig, da die Person anderweitig befreit werden konnte. Eine 82-jährige Autofahrerin wollte ihren Wagen in einer Autowaschanlage in Arzberg waschen lassen. Nach Starten des Waschvorgangs bemerkte sie, dass sie die Fahrzeugtüre offen gelassen hatte. Ohne den Stopp-Knopf zu drücken, betrat sie nochmals die Waschhalle und wurde zwischen Pkw und einer Säule der Waschvorrichtung eingeklemmt. Ein Zeuge aktivierte den Alarm-Stopp. Die Rentnerin klagte nach der Rettung über Schmerzen und wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.
Alarmzeit: 13.16 Uhr
Ausgerückt:

Bildergalerie

Notruf 112

WebCam

Termine