A 93, Verkehrsabsicherung

Die FF Marktredwitz wurde zur Verkehrsabsicherung auf der A 93 für die Landung eines Rettungshubschrauber von der FF Mitterteich angefordert.   Der Verkehrsunfall geschah im Bereich der Anschlussstelle Mitterteich Süd, Fahrtrichtung Nord. Der Hubschrauberpilot wollte die Gegenfahrbahn gesperrt haben. Der Kommandowagen FF Marktredwitz 10/1 fuhr bis unmittelbar zur AS Mitterteich-Nord und sperrte die Einfahrt Mitterteich-Nord, Fahrtrichtung Süd. Der Rüstwagen FF Marktredwitz 61/1 übernahm dann diese Absperrung. Das LF 8 FF Marktredwitz 43/1 bremste die Fahrzeuge ab, stellte Schilder auf und stoppte den Verkehr bis zur Landung des Hubschraubers. Nach Rückmeldung des Piloten, dass er sicher landen konnte, kam der FF Mitterteich die Mitteilung, dass der Verkehr wieder freigegeben werden kann. In dieser kurzen Zeit bildete sich ein Rückstau von ca. 5 Kilometern. Nach Rückbau der Vorwarnschilder konnte die FF Marktredwitz wieder von der A 93 abrücken. Bericht der Freiwilligen Feuerwehr Mitterteich
Alarmzeit: 7.19 Uhr
Ausgerückt: FF Marktredwitz 10/1, 43/1 + VSA, 61/1

Bildergalerie

Notruf 112

WebCam

Termine

  • 27.03.2023 - 03.04.2023
    Kleineinsätze Zug 2 - KW 13
  • 03.04.2023 - 10.04.2023
    Kleineinsätze Zug 1 - KW 14
  • 04.04.2023
    19:00 Uhr
  • 08.04.2023
    10:30 Uhr
  • 10.04.2023 - 17.04.2023
    Kleineinsätze Zug 2 - KW 15
  • 11.04.2023
    19:00 Uhr
  • 14.04.2023 - 15.04.2023
    15:00 Uhr
    Jugendfeuerwehr - Berufsfeuerwehrtag
  • 17.04.2023 - 24.04.2023
    Kleineinsätze Zug 1 - KW 16
  • 20.04.2023
    18:00 Uhr
    Jugendfeuerwehr KW 16
  • 22.04.2023 - 23.04.2023
    Fichtelgebirgswanderung