Vermeintliche Rauchschwaden und Brandgeruch, Fa. Sebald, Jean-Paul-Straße

ausgerückt: FF Marktredwitz 11/1, 10/1, 40/1, 21/1, 30/1, 29/1, 61/1, 43/1, FF Lorenzreuth 43/1, FF Wölsau 44/1, FF Wölsauerhammer 44/1, 11/1, FF Brand 47/1, 10/1, Haingrün 10/1, FF Wunsiedel 10/1, 30/1, 88/1, 40/1, WF CeramTec 40/1, Kater Wunsiedel, KBI Welzel Ein Bürger hätte Brandgeruch wahrgenommen und Rauchschwaden bei der Fa. Sebald, Schleifscheibenfabrik, gesehen. Die ILS HochFranken löste Alarm nach Einsatzstichwort B4 (= zwei Löschzüge + Sonderfahrzeuge) aus. FF Marktredwitz und FF Lorenzreuth suchten das Gebäude mit Betriebsangehörigen ab. FF Wölsauerhammer sperrte die Jean-Paul-Straße. Alle anderen Feuerwehren und der Rettungsdienst blieben in Bereitschaft. Die Erkundung des Gebäudes ergab keinen Brandfall. Es lag ein Fehlalarm vor. Für die Freiwillige Feuerwehr Marktredwitz war dieser Alarm ein historisches Ereignis. Noch nie in der über 140-jährigen Geschichte hat es 100 % Einsatzquote gegeben, d.h. statistisch an jedem Tag des Jahres einen Einsatz.
Alarmzeit: 19.22 Uhr
Ausgerückt: siehe Bericht und Bilder

Bildergalerie

Notruf 112

WebCam

Termine

  • 19.02.2024 - 26.02.2024
    Kleineinsätze Zug 2 - KW (8)
  • 22.02.2024
    18:00 Uhr
    Jugendfeuerwehr KW (8)
  • 26.02.2024 - 04.03.2024
    Kleineinsätze Zug 1 - KW (9)
  • 28.02.2024
    19:00 Uhr
    Vorstandsitzung (2)
  • 29.02.2024
    18:00 Uhr
    Jugendfeuerwehr KW (9)
  • 02.03.2024
    10:30 Uhr
    Kinderfeuerwehr März (1)
  • 04.03.2024 - 11.03.2024
    Kleineinsätze Zug 2 - KW (10)
  • 05.03.2024
    19:00 Uhr
  • 07.03.2024
    18:00 Uhr
    Jugendfeuerwehr KW (10)
  • 11.03.2024 - 18.03.2024
    Kleineinsätze Zug 1 - KW (11)