Feuerwehranwärter bestehen Bayerische Jugendleistungsprüfung

Zwölf Feuerwehranwärter aus den Jugendgruppen der FF Marktredwitz und FF Brand-Haingrün unterzogen sich der Bayerischen Jugendleistungsprüfung. Vor den Augen von sechs Schiedsrichtern unter der Leitung von KBM Klaus Huber und Kreisjugendwart Marc Schmidt mussten folgende Prüfungen möglichst fehlerfrei absolviert werden: Anlegen eines Mastwurfs am Saugkorb Einbinden eines Stralrohres zum Hochziehen Anlegen eines Brustbundes Ausrollen eines C-Schlauches Zielwurf mit einer Feuerwehrleine Kuppeln von 2 Saugschläuchen Ankuppeln eines CM-Strahlrohres an einem Schlauch Zielspritzen mit der Kübelspritze Erkennen und Zuordnen von Ausrüstungsgegenständen Zusammenkuppeln einer 90m langen C-Leitung Beantwortung von Testfragen Die Anforderungen wurden mit geringen Fehlern erfüllt, sodass alle Teilnehmer am Ende das verdiente Abzeichen in Empfang nehmen konnten. SBI Harald Fleck und KBI Armin Welzel bedanken sich bei den Jugendlichen für ihr Engagement, bei den Ausbildern und den Schiedsrichtern.

Bildergalerie

Notruf 112

WebCam

Termine