Gefahrguteinsätze: Aufbau der Dekon-Zelte und des Dekonplatzes

Ein wichtiger Abschnitt bei Gefahrguteinsätzen ist die ordnungsgemäße Dekontamination der an der Einsatzstelle mit Chemikalienschutzanzügen eingesetzten Einsatzkräfte. Sie müssen sicher und sauber ihre Vollschutzanzüge ablegen können. Weiterhin gilt es eine Verschleppung von Gefahrstoffen zu vermeiden.   Daher traf sich die Dekon-Gruppe, bestehend aus den Freiwilligen Feuerwehren Marktredwitz, Brand-Haingrün und Wölsauerhammer im Feuerwehrhaus Marktredwitz zu einer Übung. Das Dekon- und Aufenthaltszelt sind von einer Reparatur zurück gekommen. Beim kompletten Aufbau wurde überprüft, dass sie wieder voll einsatzbereit sind.  FF Wölsauerhammer wird im Rahmen des Gefahrgutzuges mit alarmiert. Daher befasste sie sich mit der Thematik Dekon-Platz. Auch die Aufgaben des Schmutz- und Saubermannes wurden geübt.   Am Ende der Ausbildung waren sich alle einig, dass man in nächster Zeit wieder eine gemeinsame Übung durchführt.

Bildergalerie

Notruf 112

WebCam

Termine