Große Übung bei CUBE in Waldershof

Zu einer großen Übung hatte FF Waldershof bei Fa. CUBE eingeladen. Das ausgedehnte Übungsobjekt war in zwei Einsatzabschnitte eingeteilt. Während die Waldershofer Feuerwehren die Brandbekämpfung übernahmen,kam im anderen Abschnitt der Gefahrgutzug Marktredwitz zum Einsatz. Neben FF Marktredwitz waren FF Brand-Haingrün und Wölsauerhammer beteiligt.   Es galt mit Chemikalienschutzanzügen einen Brand zu bekämpfen und zwar in einem Bereich, in dem sich bei einem Brand gefährliche Stoffe bilden können. Als Löschmittel wurden Wasser, Metallbrandpulver und Schaum eingesetzt. Tanklöschfahrzeuge deuteten eine Brandbekämpfung an . FF Leutendorf und FF Pfaffenreuth unterstützten bei der Wasserförderung. Unterschiedliche Möglichkeiten der Kommunikation mit Digitalfunk wurden getestet.    Bei der Schlussbesprechung mit ca. 200 beteiligten Feuerwehrleuten waren Bürgermeisterin Sonnemann, KBR Wührl und weitere Feuerwehrführungskräfte anwesend. Sie betonten die gute Zusammenarbeit und das Erreichen des Übungszieles. Das Übungskonzept hatten zusammen mit Kommandant Stefan Müller, FF Waldershof,  Klaus Huber und Oliver Göschel von der FF Marktredwitz ausgearbeitet.

Bildergalerie

Notruf 112

WebCam

Termine