Jugendgruppe übt an von Firma Auto-Klug zur Verfügung gestellten Pkw

Die Jugendgruppe hat an einem von der Firma Auto-Klug zur Verfügung gestellten Fahrzeug eine Übung abgehalten. Maximilian Seiler erläuterte die Grundsätze für das Vorgehen bei Verkehrsunfällen. Anschließend konnte das Gelernte in die Praxis umgesetzt werden.   Eigentlich sind laut Ausbildungsplan Osterferien, aber die Jugendgruppe wollte die Zeit dennoch nutzen, um eine kleine Übung "Technische Hilfeleistung" abzuhalten. Aufgrund der Abwrackprämie erhielt man von der Fa. Auto-Klug einen Schrott-Pkw. Die Jugendlichen hatten sehr viel Interesse an den verschiedenen Geräten zur Technischen Hilfeleistung.   Wir bedanken uns bei Firma Auto-Klug für das Übungsfahrzeug.

Bildergalerie

Notruf 112

WebCam

Termine