Übung: Großflächiges Unwetter im Bereich Hochfranken

Die FF Marktredwitz beteiligte sich zusammen mit anderen Führungsstellen an einer Übung, bei der zahlreiche Unwettereinsätze in der Stadt Hof, dem Landkreis Hof und dem Landkreis Wunsiedel abzuarbeiten waren.   Neben Fahrzeugen der FF Marktredwitz waren aus dem Stadtgebiet auch die FF Lorenzreuth und FF Brand eingebunden.   Die ILS Hochfranken übermittelte die Einsätze an die Kreiseinsatzzentrale Marktleuthen. Von dort wurden sie auf die Abschnittsführungsstellen Marktredwitz, Wunsiedel und Selb zur Weitergabe an die betroffenen Feuerwehren verteilt.   Dank eines standardisierten Ablaufes können innnerhalb kurzer Zeit eine Vielzahl von Einsätzen an die Einsatzfahrzeuge weitergegeben werden. Die Übung gezeigte sich, dass sich das erarbeitete System wieder einmal bewährt hat.

Bildergalerie

Notruf 112

WebCam

Termine