Unterricht der Kriminalpolizei über Brandermittlung

Einen informativen Vortrag über die Ermittlung von Brandursachen hielt Herr Heger von der Kriminalpolizei Hof. Er stellte die Notwendigkeit für eine Zusammenarbeit zwischen Polizei und Feuerwehr an Einsatzstellen heraus.   Der letzte Unterricht der Kriminalpolizei zu diesem Thema liegt bereits einige Zeit zurück. Daher war es vor allem für viele jüngere Feuerwehrleute interessant, etwas über die Methoden und Technik der Brandfahnder zu erfahren. Herr Heger stellte die Zuständigkeit und Organisation der Polizei im Allgemeinen und der Polizeidirektion Hof im Besonderen vor. Der gesetzliche Auftrag, Straftaten zu verfolgen, ergibt sich aus der Strafprozessordnung und dem Polizeiaufgabengesetz. Ein detaillierter Katalog zeigt das gesamte Spektrum der Tätigkeiten im Kommissariat K1.   Auf großes Interesse stießen seine Ausführungen zu Methoden der Brandermittlung, die sich in Lokalisieren des Brandes, Ermittlung der Brandursache und des Verursachers gliedern. Bei der Lokalisierung spielen Zeugenaussagen und das Spurenbild eine große Rolle. Dabei können auch Brandmittelspürhunde zum Einsatz kommen. Viel Arbeit kann sich die Feuerwehr sparen, wenn sie den Brandschutt für Ermittlungen der Brandfahnder liegen läßt. Aufschlussreiche Details ergeben sich beispielsweise aus Russrückständen oder Glasscherben. Unangenehm, aber notwendig, ist die Ermittlung der Todesursache bei Brandtoten.

Bildergalerie

Notruf 112

WebCam

Termine

  • 20.05.2024 - 27.05.2024
    Kleineinsätze Zug 1 - KW (21)
  • 27.05.2024 - 03.06.2024
    Kleineinsätze Zug 2 - KW (22)
  • 01.06.2024
    10:30 Uhr
    Kinderfeuerwehr Juni (1)
  • 03.06.2024 - 10.06.2024
    Kleineinsätze Zug 1 - KW (23)
  • 04.06.2024
    19:00 Uhr
  • 05.06.2024
    19:00 Uhr
    Brandmeistersitzung (3)
  • 06.06.2024
    18:00 Uhr
    Jugendfeuerwehr KW (23)
  • 07.06.2024 - 09.06.2024
    Jugendfeuerwehr Zeltlager
  • 10.06.2024 - 17.06.2024
    Kleineinsätze Zug 2 - KW (24)