Wissenstest 2012 - Nachholung in Marktredwitz

Im Feuerwehrhaus Marktredwitz fand eine Nachholung des Wissenstests 2012 statt. Die Marktredwitzer Feuerwehren konnten wegen der Grenzüberschreitenden Großübung am eigentlichen Wissenstest nicht teilnehmen. Einige weitere Feuerwehren nutzten ebenfalls die Gelegenheit den Wissenstest nachzuholen.   So konnten die Feurwehranwärter aus Neuhaus/Eger und Selb begrüßt werden. Kreisjugendwart und neu ernannter KBI, Marc Schmidt, eröffnete die Veranstaltung, die mit dem theoretischen Teil, der Beantwortung von Testfragen begann. Beim praktischen Teil musste Geräte den richtigen Gruppen zugeordnet werden. Eine nette Übung war das Befüllen von 2 C-Schläuchen mit einem angekuppelten Stützkrümmer. Die Schlauchleitung musste in eine Kübelspritze entwässert werden, um zu testen, ob ausreichend Wasser eingefüllt wurde. Dann musste mit dem Löschgerät von einem Verkehrsleitkegel ein Tennisball gespritzt werden.   KBI Armin Welzel, KBM Roland Kaiser, KBM Klaus Huber, KBM Wieland Schletz und KBM Thomas Greipel unterstützten die Veranstaltung ebenso wie die jeweiligen Jugendausbilder der Feuerwehren. KBR Gerhard Bergmann überreichte zusammen mit Marc Schmidt und Roland Kaiser die Urkunden. Alle Teilnehmer hatten den Wissenstest bestanden.

Bildergalerie

Notruf 112

WebCam

Termine