Frau Weigel näht Mund-Nasen-Schutz für uns

Aleksandra Weigel, Ehefrau von Oberbürgermeister Oliver Weigel, nähte für FF Marktredwitz 50 Mund-Nasen-Schutz. Der Schutz wurde heute von ihr und OB Weigel an Stadtbrandinspektor Maximilan Seiler übergeben und von ihm sofort im Feuerwehrhaus Marktredwitz deponiert. Mit dem Schutz soll eine gegenseitige Coronavirenübertragung, insbesondere in Feuerwehrfahrzeugen, reduziert werden.

Für dieses überaus nette und sehr hilfreiche Ostergeschenk bedanken wir uns ganz herzlich. Den Oberstoff mit einem Feuerwehrmotiv spendete Stadtbrandmeister Heinz Jahreis aus seinem derzeit geschlossenen Ladengeschäft. Auch ihm gilt der Dank der Feurwehrkameradinnen und -kameraden.  Gemeinsam werden wir die Herausforderung meistern.

Bildergalerie

Notruf 112

WebCam

Termine