Jahresberichte 2020

Wegen der Corona-Pandemie konnte keine Mitgliederversammlung durchgeführt werden. 1. Vorsitzende Bettina Seidel und Stadtbrandinspektor Maximilian Seiler haben das außergewöhnliche Jahr mit seinen Veränderungen und Herausforderungen für Einsätze, Ausbildung und kameradschaftliches Zusammentreffen in ihren Jahresberichten, die den MItgliedern zugesandt wurden, zusammengefasst. Zwei wesentliche Faktoren sind die Treue der Feuerwehrleute und ein bemerkenswerter Zuwachs an Mitgliedern trotz der Krise. Befürchtete Austritte wegen der Distanz zum aktiven Feuerwehrleben sind ausgeblieben. 

Die Entlastung der Vorstandschaft erfolgte in einem schriftlichen Verfahren. Ehrungen werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Besonders herauszuheben sind auch die vielfältigen Bemühungen, die sozialen Kontakte im Feuerwehrhaus aufrechtzuerhalten. Aufgrund behördlicher Anordnung konnten aber keine Treffen außerhalb des Einsatzdienstes stattfinden. 

SBI Max Seiler stellte dar, dass die Einsatzzahlen, sicher aufgrund der Lockdowns, zurückgegangen sind. Ausbildung konnte nur zeitweise in kleinen Gruppen unter Einhaltung von Hygienevorschriften stattfinden. Die Corona-Pandemie forderte eine Umorganisation der Einsatzkräfte.

Die Jahresberichte zum Download:
Jahresbericht der 1. Vorsitzenden Bettina Seidel
Jahresbericht des Stadtbrandinspektors Maximilian Seiler

 

Bildergalerie

Notruf 112

WebCam

Termine

  • 19.02.2024 - 26.02.2024
    Kleineinsätze Zug 2 - KW (8)
  • 26.02.2024 - 04.03.2024
    Kleineinsätze Zug 1 - KW (9)
  • 28.02.2024
    19:00 Uhr
    Vorstandsitzung (2)
  • 29.02.2024
    18:00 Uhr
    Jugendfeuerwehr KW (9)
  • 02.03.2024
    10:30 Uhr
    Kinderfeuerwehr März (1)
  • 04.03.2024 - 11.03.2024
    Kleineinsätze Zug 2 - KW (10)
  • 05.03.2024
    19:00 Uhr
  • 07.03.2024
    18:00 Uhr
    Jugendfeuerwehr KW (10)
  • 11.03.2024 - 18.03.2024
    Kleineinsätze Zug 1 - KW (11)
  • 12.03.2024
    19:00 Uhr