Hüttentour in den Zillertaler Alpen

Die gesamte Bandbreite einer Freiwilligen Feuerwehr gab es an diesem Wochenende. Während die FF Marktredwitz zu zahlreichen Einsätzen alarmiert wurde, war eine 8-köpfige Gruppe zu einer Hüttentour im Zillertal unterwegs.   Mit dem Kleinbus traf die Gruppe gegen Mittag am Ziel ein und teilte sich. Vier Feuerwehrleute wanderten zur Berliner Hütte und übernachteten in der prächtigsten Alpenvereinshütte. Die anderen vier Wanderer machten sich auf zur Greizer Hütte.   Am nächsten Tag startete die Berliner-Hütten-Gruppe von 2.024 m zur 2.800 m hoch gelegenen Mörchner Scharte. Mit Seilsicherung ging es vom Zemmgrund in das Floitental hinab. Einige Schneefelder waren zu überqueren. 1.000 Höhenmeter ging es ins Tal hinab. Dort setzte ein heftiges Unwetter ein, was die 400 m Aufstieg zur Greizer Hütte nicht einfacher machte.   Oben angekommen gab es eine herzliche Begrüßung der gesamten Gruppe. Nach einem zünftigen Hüttenabend mit Livemusik ging es zurück Richtung Ginzling. Nach Mittagspause auf der Tristenbachalm machte sich die Gruppe auf den Heimweg.   Eine anstrengende, aber lohnende Tour im Hochalpengebiet.

Bildergalerie

Notruf 112

WebCam

Termine

  • 26.02.2024 - 04.03.2024
    Kleineinsätze Zug 1 - KW (9)
  • 02.03.2024
    10:30 Uhr
    Kinderfeuerwehr März (1)
  • 04.03.2024 - 11.03.2024
    Kleineinsätze Zug 2 - KW (10)
  • 05.03.2024
    19:00 Uhr
  • 07.03.2024
    18:00 Uhr
    Jugendfeuerwehr KW (10)
  • 11.03.2024 - 18.03.2024
    Kleineinsätze Zug 1 - KW (11)
  • 12.03.2024
    19:00 Uhr
  • 14.03.2024
    18:00 Uhr
    Jugendfeuerwehr KW (11)
  • 16.03.2024
    10:30 Uhr
    Kinderfeuerwehr März (2)
  • 16.03.2024
    ABC Ausbildung - Landkreis (2)