Jugendgruppe öffnet Adventsfenster auf Weihnachtsmarkt

Die Jugendgruppe der FF Marktredwitz durfte ein Adventsfenster am Historischen Rathauses gestalten. Gleichzeitig konnten sie die Tätigkeiten der Jugendfeuerwehr vorstellen. Unterstützung bekamen sie von Feuerwehrreferent Kurt Rodehau.    Jugendwart Klaus Geyer stellte die Aktivitäten der Jugendgruppe vor und wies auf zwei Veranstaltungen im kommenden Jahr hin. Im April wird es einen Schnuppertag für Jugendliche geben und im Juli beteiligt sich die FF Marktredwitz am Tag der offenen Tür der Stadt Marktredwitz.   Im Anschluss daran gab es eine heiße Feuershow. Die FF Marktredwitz übernahm dafür die Absperrung.

Bildergalerie

Notruf 112

WebCam

Termine